Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe

Wir besitzen die Qualifikation zum Anmessen von Kompressionsstrümpfen und -strumpfhosen.
Das bedeutet, daß wir im Rahmen des Hilfsmittellieferungsvertrages berechtigt sind, Ihnen auf Rezept verordnete
Kompressionsstrümpfe anzumessen und auch mit der jeweiligen Krankenkasse abzurechnen.
Daß wir in diesem Bereich kompetent und beratungsaktiv sind, können Sie z.B. an unseren regelmäßigen
Venenmesstagen sehen.
Planen Sie bei uns eine Strumpfanpassung, sollten Sie möglichst morgens mit entstautem Bein erscheinen.

Am besten rufen Sie kurz vorher an ( Tel.: 02241/65950 ) und lassen sich einen Termin bei Frau Domnick, Frau Blase oder Frau Schönherr geben.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf bzw. Besuch.

kompression_domnick_neu

 

Stützstrümpfe

Als Prophylaxe von Venenerkrankungen oder auch bei leichten Venenbeschwerden wie Schweregefühl,
beginnende Besenreiser etc ist der Einsatz von Stützstrümpfen möglich, gerade auch geeignet für Patienten, die das
Tragen von Kompressionstrümpfen scheuen oder gar nicht vertragen.
Auch geeignet sind Stützstrümpfe zur Prophylaxe von Thrombosen bei Flugreisen.
Lassen Sie sich bei uns beraten.

 

Wilhelm-Apotheke

Apotheker Marc Remmel e.K.

Wilhelmstr. 68
53721 Siegburg

Telefon: 02241/65950

Fax: 02241/9456655

Mail: kontakt@wilhelm-apotheke.de